Über uns

Wir, das sind Karin Bochum-Brundiers und Michael Brundiers, haben 1993 das im Jahre 1913 von Michaels Urgroßvater Wilhelm Lilje erbaute Elternhaus gekauft, renoviert und grundlegend umgestaltet.

Das obere Stockwerk und das Dachgeschoss wurden dann von uns bezogen und in der Erdgeschosswohnung haben wir die Ferienwohnung eingerichtet.

Dort wollten wir nach Möglichkeit vieles im Originalzustand belassen. So sind zum Beispiel die Holzdielen im Flur, dem Wohnzimmer und den beiden Schlafzimmern wie auch die Zimmertüren von Karin aufwändig geschliffen, gelaugt und geölt worden.

Die Tapeten wurden abgerissen und es traten die Wände mit ihren ursprünglichen Malereien zutage. Die konnten leider nicht restauriert werden, aber wir haben im Stil der Erbauzeit die Wände neu gestrichen und mit einer Bordüre im Gelben Zimmer bzw. mit vielen Lilien im Blauen Zimmer versehen.

Vieles musste aber auch komplett neu gemacht werden, verfügte doch die alte Wohnung lediglich über eine Toilette, aber kein Badezimmer. So haben wir die alte Toilette, die große Speisekammer und einen Teil der Küche zu einem neuen schmucken Bad mit Dusche umgestaltet. 

Auch eine Zentralheizung wurde eingebaut und ersetzte von nun an die alten Kohleöfen, deren ehemaliger Standort jedoch noch teilweise zu erkennen ist.

Entsprechend zum Stil der Raumgestaltung haben wir dann möbliert. Möbel vom Antiquar bilden nunmehr gemeinsam mit neuen Möbeln das Ambiente, in welchem Sie sich wohlfühlen werden.



 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.